Dr.in Dipl.-Psych.in Nadine Thomas

Foto von Nadine Thomas

Kontakt

Beratungsbüro Thomas
Maximilianstraße 28c
76829 Landau

Telefon: 06341/978595
E-Mail: thomas@beratungsbuero-thomas.de

Homepage: https://beratungsbuero-thomas.de


Kurzvita

Nadine Thomas ist promovierte Diplom-Psychologin, Systemische Beraterin und Gründerin. Ihre berufliche Laufbahn startete sie an der Universität Koblenz-Landau. Fast zehn Jahre forschte, lehrte und arbeitete sie als Wissenschaftlerin und später als Geschäftsführerin am Campus in Landau. Doch 2015 zog es Nadine Thomas aus dem Labor hinaus in die Praxis. Seitdem ist sie als Arbeits- und Organisationspsychologin in ihrem eigenen Büro, dem Beratungsbüro Thomas, tätig.

Ihr Herz schlägt für die Analyse von Muster und Strukturen sowie das Initiieren von strategischer Entwicklung und Veränderung. Sie berät deutschlandweit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hochschulen, Organisationen und Unternehmen bei Fragen der Karriereentwicklung, Berufsgestaltung, bei Veränderungsprozessen oder in beruflichen Krisensituationen. Zudem erforscht sie mit Organisationen, Teams und Individuen neue Wege, um Arbeit, Führung und Kooperationen erfolgreicher, zufriedener und erfüllender zu gestalten. Auch bietet sie Workshops zu wichtigen psychologischen Themen der Arbeitswelt an.


Themenschwerpunkte

  • Karriere- und Talententwicklung
  • Neuorientierung
  • Berufliche Veränderungsprozesse
  • Selbstführung
  • Führung
  • Gründung, Selbstständigkeit

Referenzen

  • Büro für Gleichstellung, Familie & Diversity der Hochschule Kempten
  • Johanna Loewenherz-Netzwerk
  • Stabsstelle Gleichstellung, Vielfalt und Familie der TU Kaiserlautern
  • Women Career Center der Universität Koblenz-Landau
  • Referat für Gleichstellung an der Universität Trier

In eigenen Worten

Ich arbeite ganzheitlich, lösungsorientiert, mit psychologischer Expertise, fundierten Methoden, mit wissenschaftlichem Background und hohen Qualitätsstandards.

Meine psychologische und systemische Expertise nutze ich, um individuelle Prozesse und Strukturen sichtbar zu machen und festgefahrene, ungünstige Muster aufzubrechen. Dabei eröffne ich Klientinnen und Klienten neue Perspektiven und fördere berufliche Entwicklungsprozesse.

Ich bin dann zufrieden, wenn meine Klientinnen und Klienten beruflich das Gefühl haben, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit zu sein und das Richtige zu tun.

Zurück