3. Newsletter diesen Jahres veröffentlicht

In unserem sommerlichen Newsletter werden Workshops und Veranstaltungen angekündigt, für die sich direkt angemeldet werden kann - zum Beispiel zu psychischen Auffälligkeiten bei Studierenden oder zu fordernden zwischenmenschlichen Situationen in Lehre und Beratung. Außerdem gibt es wie immer Neuigkeiten aus der Koordinierungsstelle, aus Sachsen sowie ganz Deutschland.

Zur Überbrückung des sogenannten "Sommerlochs" gibt es noch ein paar Lese- und Hörempfehlungen und andere Tipps, darunter Podcasts, Podiumsdiskussionen, Videos und Filme, aber auch eine Anwendungsempfehlung zum "Gendercoder", der Stellenanzeigen auf geschlechtergerechte Sprache überprüfen kann.

Den aktuellen Newsletter sowie vergangene Newsletter können Sie hier einsehen. Dort kann der Newsletter auch abboniert werden - das bedeutet, dass er direkt den Weg von uns in Ihr E-Mail Postfach findet und Sie ihn nicht verpassen können.

Zurück