Online-Vortrag: Zahlen bitte! - Gender Monitoring an Hochschulen I

14. Dezember 2022 I online I 11:30 - 13:00 I mit Dr.in Andrea Löther

Statistische Daten sind ein wirkungsvolles Instrument, um den Stand der Geschlechtergerechtigkeit zu beleuchten und Veränderungsbedarf zu verdeutlichen. Trotzdem erleben Gleichstellungsakteur*innen viele Hürden, wenn sie ein wirkungsvolles Gender-Monitoring an ihrer Hochschule aufbauen wollen. Der Vortrag gibt einen Überblick über gängige Gleichstellungsindikatoren und deren Umsetzung und Nutzung. Mit Tipps für die Implementierung eines standardisierten Verfahrens werden insbesondere Bedarfe an unterschiedlichen Hochschulen (Universitäten, Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, Kunst- und Musikhochschulen oder unterschiedliche Größe) berücksichtigt. Weiter untersucht der Vortrag, wie Gleichstellungsdaten der eigenen Institutionen einzuordnen sind und zum Beispiel mit nationalen oder internationalen Daten zu vergleichen sind.

Im Anschluss an die Präsentation bleibt im Rahmen der Veranstaltung genügend Zeit, um Nachfragen zu stellen und untereinander zu diskutieren. Im Februar 2023 ist eine Fortsetzungsveranstaltung geplant, die sich mit der Weiterentwicklung von Gleichstellungsmonitoring befassen wird und für die wir Ihre Anregungen aus der ersten Veranstaltung gerne aufnehmen.

über die Referentin: Dr.in Andrea Löther ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im CEWS (bei GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften). Ihre inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Bereich Gleichstellungspolitik an Hochschulen, Monitoring (u.a. Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten, Mitarbeit an den She Figures) und Evaluationen.

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.
Datenschutz*

Zurück