Gendergerechte Sprache in Pressetexten

am 15. Juli 2021 (AUSGEBUCHT) und am 20. Juli 2021 | 9.30 bis 13.00 Uhr | Online-Workshop
mit Prof.in Dr.in Gabriele Hooffacker

Pressestellen an Hochschulen befinden sich in einer Sandwich-Position: Die eigene Hochschule hat meist Vorgaben für diversitätssensible Sprache erarbeitet. Doch die Redaktionen benutzen häufig keine gendergerechten Formulierungen. Wie das Dilemma in Pressemitteilungen auflösen? Im Seminar gibt es direkt umsetzbare Tipps und Hilfen sowie praktische Übungen.

Referentin: Prof.in Dr.in Gabriele Hooffacker lehrt an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig mit dem Schwerpunkt „Medieninhalte“. Ein Schwerpunkt in ihren Journalismuskursen ist gender- und diversitätssensitiver Journalismus.

Anmeldungen sind bis zum 8. Juli möglich.

Der Workshop am 15. Juli 2021 ist bereits ausgebucht. Anmeldungen werden noch für den Wiederholungstermin am 20. Juli 2021 angenommen.

Anmeldung

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

Zurück